logo

kleink

Hörspielwettbewerb 2021

Der Wettbewerb um das schönste nicht-kommerzielle Hörspiel hat begonnen!

HoerNixe 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen der 16. Chemnitzer Hörspielinsel schreiben wir auch in diesem Jahr unseren Wettbewerb um das schönste nicht-kommerzielle Hörspiel aus. Erstmalig vergeben wir dabei einen Sonderpreis. Bis zum 26. Juni 2021 können Hörspielmachende aus dem gesamten deutsch-sprachigen Raum ihre Hörspiele in folgenden Kategorien bei uns einreichen:

  • HörNixe Hörspiel (max. 60 Minuten)

  • HörNixe Kurzhörspiel (max. 15 Minuten)

  • PublikumsNixe Kurzhörspiel (max. 10 Minuten)

  • HörNixchen – Hörspiele von Kindern für Kinder (max. 30 Minuten)

  • SonderNixe Sonderpreis Features, Thema: Erfahrungsberichte einer Pandemie (max. 60 Minuten)

Die Ausschreibungsunterlagen sowie die Anmeldeformulare sind im Downloadbereich zu finden. Folgt dazu einfach diesem Link:

Wir freuen uns auf eure Einreichungen!

statt-moderne 264.0 

Drucken E-Mail

Gesucht: Jury für unseren Hörspielwettbewerb!

HoerNixe 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Hörspielfreunde,
die HörNixe sucht derzeit nach weiteren Jurymitgliedern aus den Bereichen Literatur, darstellende Künste, Pädagogik, Mediengestaltung/Audioproduktion sowie Soziokultur.

Wie läuft das ganze ab, wie ist der zeitliche Rahmen und was gibt es zu tun?
Die Hörspiele werden in drei Kategorien bewertet: Hörspiel (bis max. 60 Minuten), Kurzhörspiel (max. 15 Minuten) und der diesjährige Sonderpreis (bis max. 60 Minuten). Nicht jedes Jurymitglied muss alle Kategorien bewerten, es besteht auch die Möglichkeit, das ein Jurymitglied nur eine favorisierte Kategorie bewertet – je nach zeitlichen Verfügbarkeiten. Der Einsendeschluss des diesjährigen Wettbewerbs ist am 26. Juni. Die Hörspiele und Bewertungsbögen werden den Jurymitgliedern bereits vor Einsendeschluss zur Verfügung gestellt – und fortlaufend aktualisiert.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Die Preisträger der Hörspielinsel 2020

Stopper rechteckig

Am 12.12.2020 fand die Preisverleihung der 15. Chemnitzer Hörspielinsel statt. Wir danken für über 70 Einreichungen aus dem gesamt deutschsprachigen Raum im Wettbewerb um das schönste nicht-kommerzielle Hörspiel.

Zur Preisverleihung wurden 18 Nixen vergeben, die liebevoll von Jan Kummer (Chemnitzer Künstler) gestaltet wurden, zusätzlich wurden 151 Urkunden überreicht. Die diesjährige Preisverleihung war eine Hybridveranstaltung. Die Zuschauer konnten die Preisverleihung via Online- oder Audiostream verfolgen, die Preisträger waren entweder Live eingebunden oder hatten im Vorfeld Audio- und Videobotschaften bereitgestellt. Die diesjährige Jury war vertreten durch Alica Weirauch, welche online dazu geschalten wurde. Durch den Abend führten Marcus Heinke und Diana Heinbucher.

Weiterlesen

Drucken E-Mail